HAPPY BIRTHDAY! 40 JAHRE GEWO FEINMECHANIK GMBH

Wörth/Hörlkofen

„O´gschnitt´n is!“, hieß es, als die Brüder Stefan und Andreas Woitzik den 9 Meter langen XXL-Geburtstagskuchen für die Belegschaft anschnitten. Die GEWO Feinmechanik GmbH, einer der stärksten Arbeitgeber in der Region, feierte ihren 40-sten Geburtstag unter Coronabedingungen mit einem offiziellen Teil.

Nach einem Meet & Greet mit Landrat Martin Bayerstorfer und dem Wörther Bürgermeister Thomas Gneißl gab es den XXL Kuchen für die fast 500 Mitarbeiter und für Zuhause Feierpakete
und personalisierte GEWO Feierbier Tragerl.

“ Mut ist die Leiter zum Erfolg“, so Landrat Martin Bayerstorfer. Er würdigte GEWO für den herausragenden Mut zur Innovation und die Ausbildung von Nachwuchsfachkräften.

Auch Bürgermeister Thomas Gneißl ehrte GEWO als ein Top Unternehmen mit hochrangigen Auszeichnungen. Er stellte heraus, wie wichtig die Standorterweiterung 2022/23 in Hörlkofen für die Region sei und lobte GEWO für das außerordentliche Bestreben Auszubildende und Fachkräfte zu halten sowie GEWOs soziales Engagement.

Georg Woitzik erzählte eindrucksvoll von den Anfängen der Firma und Andreas Woitzik erläuterte den Gästen die Corona Problematik auf dem Markt: „Wir haben eine Top Auftragslage. Unsere Herausforderung ist nicht, dass wir Aufträge bekommen, sondern dass wir das Rohmaterial zur Produktion rechtzeitig bekommen und unsere Produkte pünktlich liefern können. Materialien, die vor ein paar Monaten noch innerhalb von 2-3 Tagen lieferbar waren, haben mittlerweile Lieferzeiten von 4 Wochen und verzeichnen einen Preisanstieg von 50%.“

Franz Xaver Peteranderl, Präsident der Handwerkskammer von München und Oberbayern, gratulierte GEWO zur herausragenden Unternehmensentwicklung, bevor er sich bei einer beeindruckenden Werksführung durch die GEWO Hallen vom High-Tech-Maschinenpark und GEWOs Unternehmensvision überzeugte.

Das Hörlkofener Unternehmen wurde am 01.07.1981 von Marianne und Georg Woitzik als Einzelunternehmen und Familienbetrieb gegründet und  gehört heute mit fast 500 Mitarbeitern zur Top League unter den Marktführern der Branche. GEWO ist Vorreiter in Sachen Präzisionstechnik und Spezialist in der Entwicklung, Konstruktion und Fertigung hochkomplexer, innovativer Präzisionsteile – auch unter Reinraumbedingungen – für namhafte Kunden aus der Halbleiterindustrie, Luft- und Raumfahrt, Automobilindustrie sowie der Medizin und Forschung.

Mit einem hochqualifizierten Team und einer Top Auftragslage manövrieren die Gebrüder Woitzik GEWO krisensicher durch die Coronapandemie und suchen händeringend Personal im technischen und kaufmännischen Bereich um die erfolgreiche Firmengeschichte fortzuschreiben. Die Expansionspläne zur Erweiterung des Standortes 2022/2023 in Hörlkofen laufen auf Hochtouren.

„Wir danken unserer Belegschaft für das unglaubliche Engagement! Unsere Mitarbeiter sind unser höchstes Gut. Ohne sie wäre unser Wachstum nicht möglich. Schade, dass wir unseren 40-sten Geburtstag aufgrund von Corona in diesem Jahr nicht richtig mit unseren Mitarbeitern feiern können – aber das holen wir im nächsten Jahr mit einem großen Fest nach – versprochen!“ so die Gebrüder Woitzik.

Prima Klima bei GEWO Feinmechanik GmbH

Prima Klima? Na klar! Die GEWO Feinmechanik GMBH, einer der stärksten Arbeitgeber der Region, setzt auf Nachhaltigkeit. Mit einer Investitionssumme von 1,8 Mio Euro hat das Hörlkofener High-Tech Unternehmen seinen Maschinenpark um 16 neue Mess-, Dreh-,  und Fräsmaschinen der Marken DMG, Hermle und Hexagon erweitert. Allein 11 der 16 Maschinen wurden komplett C02-neutral produziert und alle Maschinen sind durch diverse technische Features wie z. B. Energierückspeisung, reduzierte Druckluftzufuhr, Leichtbauweise, etc.  in hohem  Maße umweltschonend und energieeffizient.

Die Geschäftsführer Stefan und Andreas Woitzik:  „Unsere neuen High-Tech Maschinen ermöglichen Arbeiten auf höchstem Niveau. Durch die Auswahl qualitativ hochwertiger Maschinen setzen wir nicht nur auf Performance, sondern gerade das Thema Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung  und Klimaschutz spielt bei uns eine große Rolle. Wir wollen bewusst umweltfreundlich wirtschaften und hier ein Zeichen setzen. Durch unser Handeln und unsere Philosophie vermitteln wir unseren Mitarbeitern Werte, die sich verankern und im Unternehmen in allen Bereichen gelebt werden.“ 

Die beiden Brüder haben 2020 die alleinige Geschäftsführung der Firma GEWO übernommen, nachdem sich die Senior Chefs aus dem operativem Geschäft zurückgezogen hatten. Derzeit arbeitet die Firma GEWO mit Hochdruck an der Planung der Standorterweiterung 2022/23 in Hörlkofen um den konstant steigenden Mitarbeiterzahlen und der Top Auftragslage gerecht zu werden. Auch bei den anstehenden Neubauten steht das Thema Nachhaltigkeit stark im Fokus. Öko? Logisch !!!

Impfung mit Biontech/Pfizer Vakzin für Mitarbeiter

Die Firma GEWO Feinmechanik GmbH in Hörlkofen gehört mit fast 500 Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern der Region. Das High-Tech Unternehmen ist bei der betriebsinternen Pandemie Bekämpfung ganz vorne mit dabei.

Bereits einen Tag nach Lockdown Ankündigung, am 17.März 2020, hatte das Unternehmen mit allen Führungskräften einen Notfallplan zur Eindämmung von Corona für alle Mitarbeiter ausgearbeitet und sofort realisiert. Da im November 2019 vielen Mitarbeitern Notebooks zur Verfügung gestellt wurden, konnte eine sofortige Home Office und Schichtstrategie in Verbindung mit einem Hygienekonzept bisher sehr erfolgreich umgesetzt werden. Als eine der ersten Firmen, bietet GEWO nun allen Mitarbeitern die Möglichkeit einer firmeninternen Covid-19 Impfung mit dem Vakzin Biontech/Pfizer auf freiwilliger Basis. Durchgeführt wird die Impfung während der Arbeitszeit in den betriebseigenen Räumen durch den Betriebsarzt. Los geht´s schon diese Woche.

„ Wir nehmen die Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern sehr ernst und sind stolz darauf, dass wir die firmeninterne Impfung so schnell auf die Beine stellen konnten. So können wir unsere Mitarbeiter nicht nur im betrieblichen, sondern auch im privaten Bereich schützen. Uns ist wichtig, dass sich unsere Belegschaft im Unternehmen wohl und sicher fühlt“, so die beiden Geschäftsführer Stefan und Andreas Woitzik.

Gratulation!

Tobias Märkl – unter den drei besten Mechatronikern Bayerns

Und wieder hat GEWO einen Champion hervorgebracht ….unsere herzlichste Gratulation geht an Tobias Märkl für seine außerordentlich tolle Leistung!

Tobias hat es unter die drei besten Mechatroniker Bayerns geschafft  – und das in dieser besonderen Zeit unter erschwerten Corona Bedingungen.

Tobias, wir freuen uns sehr mit Dir und wünschen Dir für Deine berufliche Zukunft bei GEWO weiterhin so viel Erfolg und nur das Beste!

GEWO @ RADIO TOP FM

Wir suchen kreative und innovative Köpfe im technischen und administrativen Bereich um unser tolles Team zu erweitern!

TURN THE RADIO ON!

Unsere brandneue Personalkampagne BEWIRB DICH JETZT! live im Radio:

Auf Jobsuche?
Von wegen Corona Blues und Kurzarbeit … bei uns brennt die Hütte!!!
Wir sind GEWO FEINMECHANIK – Dein starker, innovativer Top Arbeitgeber in der High-Tech Branche. 500 tolle Kollegen und superspannende Projekte warten auf Dich – hier in der Region Erding!
Bewirb Dich jetzt! www. gewo.net

Weitersagen….!