Gewo spendet 3000€

Wir freuen uns sehr, den uns überreichten Scheck über 3.000 € vom bayerischen Unternehmensverband Metall und Elektro e.V. an drei Vereine bzw. Einrichtungen im Landkreis aufteilen zu dürfen. Jeweils 1.000 € gingen an den Sportverein Hörlkofen, Freiwillige Feuerwehr Hörlkofen und an das Leserhilfswerk Licht in die Herzen.

(v. l. Geschäftsführer GEWO Stefan Woitzik, Sportl. Leiter SV Hörlkofen Wolfgang Well, Licht in die Herzen Veronika Macht, Kommandanten FFW Hörlkofen Michael Thaller und Andreas Thaler, Geschäftsführer GEWO Andreas Woitzik)

Bayerischer Mittelstandpreis 2019 für GEWO Feinmechanik

Unter der Schirmherrschaft von Frau Landtagspräsidentin Ilse Aigner erhielt GEWO für die beeindruckende Firmenentwicklung und hervorragenden Leistungen am 21.11.2019 den Bayerischen Mittelstandspreis. Unter 39 nominierten Unternehmen, welche aufgegliedert waren in vier Kategorien, überzeugte GEWO die Jury aus Preisträgern der vergangenen Jahre und große Persönlichkeiten aus der Wirtschaft im Sektor Handwerk. Beeindruckt hat das Familienunternehmen unter anderem in den Kategorien Kundenorientierung, Innovation und soziales bzw. gesellschaftliches Engagement.  

Der Preis wurde der Familie Woitzik von Ministerialdirektorin Frau Dr. Ulrike Wolf und Laudator Herrn Senator Prof. Dr. Thomas Zinser im Zuge einer sehr ansprechenden und persönlichen Laudatio im feierlichen Rahmen des Maximilianeum in München überreicht.

Die Familie Woitzik freute sich sehr über die Auszeichnung, welche nur einmal pro Unternehmen vergeben werden kann, und die damit entgegengebrachte Anerkennung. Gleichzeitig möchte sich die Geschäftsleitung bei ihren Mitarbeitern herzlich bedanken, ohne diese die Herausforderungen der letzten 40 Jahre nicht zu bewältigen gewesen wären. 

Hier die Laudatio

(v.l. Laudator Senator Prof. Dr. Thomas Zinser, Geschäftsleitung GEWO Stefan Woitzik, Georg Woitzik, Marianne Woitzik, Andreas Woitzik, Ministerialdirektorin  Dr. Ulrike Wolf)

Staatsministerin Ulrike Scharf zu Besuch bei den GEWO Azubis

Die Berufsausbildung ist eine aufregende Zeit für die Lehrlinge. Besonders wenn diese gerade begonnen hat.

Im Rahmen der bayernweiten Woche der Aus- und Weiterbildung zu den sogenannten MINT-Berufen (MINT= Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) besuchte Frau Scharf unsere Auszubildenden am 16.10.19 und nahm sich viel Zeit um mit den jungen Leuten über die Ausbildung, die Berufsschule und deren Verbesserungswünsche zu sprechen. So erzählten die Azubis „Vieles heißt im Stundenplan nur Fachunterricht. Man kann sich schlecht darauf vorbereiten, weil man nicht weiß, was heute gelehrt wird.“ Was bei dem GEWO-Nachwuchs besonders gut ankommt, sind die Honorare für ein gutes Berufsschulzeugnis. Wer einen Notendurchschnitt unter 1,5 hat, erhält 1.000 Euro Bonus. Für den Durchschnitt unter 2,0 gibt es 500 Euro.

Bist du auch auf der Suche nach einem tollen Ausbildungsberuf?!

Dann informiere dich jetzt auf unserer Homepage unter www.gewo.net/karriere/ausbildung/

Beginn der Lehrzeit 2019

HERZLICH WILLKOMMEN hieß es am 02.09.2019 für 23 neue Auszubildende bei der GEWO Feinmechanik!
14 Feinwerkmechaniker/-innen, 4 Mechatroniker/-innen, 3 Kauffrauen für Büromanagement und 1 Fachinformatiker starteten in das Berufsleben.
Wir wünschen unseren neuen Auszubildenden alles Gute und ganz viel Spaß!

GEWO trotzt dem Trend

Die Branche der Elektro- und Metallindustrie in Bayern verzeichnete in den letzten 8 Jahren einen durchschnittlichen Lohnzuwachs von ca. 30% und lediglich einen Produktivitätszuwachs von ca. 9%.

Durch Prozessoptimierungen, Investitionen in neue Maschinen-/Produktionsanlagen und gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter sehen wir hier die besten Ansätze um weiter als attraktiver Partner für unsere Kunden aktiv zu sein.

Wir sind weiterhin auf Wachstumskurs und suchen daher stets engagierte und motivierte Mitarbeiter!

Unsere Stellenangebote finden Sie unter www.gewo.net/karriere/stellenangebote .

Bewerben Sie sich jetzt!

Den kompletten Beitrag von münchen.tv sehen sie unter: Film

Ferienprogramm bei GEWO

Mit großem Interesse und vor allem Spaß erkundeten die Kinder des Ferienprogramms Walpertskirchen die Firma GEWO.

Nach einer Werksführung durften die Kinder ein Windspiel und auch einen Schlüsselanhänger selbst gestalten.

Schön, dass ihr da wart und vielleicht auf ein baldiges Wiedersehen als Azubi bei GEWO!